Tag 41   21.2.2019

Von Springbok nach Lamberts Bay

  

    

   Nach dem Überqueren des Olifants Fluß kamen wir in eine fruchtbare Gegend. Hier wird Wein angebaut. Zur Bewässerung der

               Felder waren Kanäle gezogen. Das Wasser wird auch für die vielen Gewächshäuser und Obstplantagen genutzt.

    

    

           Lamberts Bay ist erreicht. Beim Bummel durch das Städtchen entdeckten wir einige schön angelegte Gärten.

  

                 Ons Winkel -ein kleiner Laden, der allerlei "afrikanisches" bietet, oder auch eine Tasse Kaffee und Leckereien. 

                                       

 Niederländisch reformierte Kirche aus dem Jahr 1879.     Bei "Isabella's" gibt es nicht nur leckeren Fisch, sondern auch Kuchen.    

  

     

             

    Beim Besuch der Vogelinsel konnten wir einen Blick auf Isabella's werfen, wo wir kurz zuvor unseren Kaffee getrunken hatten.

     

            Sitz- und Brutplätze für die vielen Kormorane.                                                              "Muschelwege!" 

    

  

Kap Kormorane

     

Eine große Kolonie Kaptölpel lebt auf der Vogelinsel.

     

Das "Liebesleben" der Kaptölpel.

     

  

Ein Stellplatz direkt am Atlantik.