Magdeburg 2.10.2012

 

Blick von der Sternbrücke über die Elbe auf den Dom

 

Hundertwasser - Die grüne Zitadelle von Magdeburg -

    

  Die Grüne Zitadelle wurde 2005 fertig gestellt. Mit seinem letzten Projekt, aus einem Plattenbau ein Hundertwasserhaus

      zu gestalten, schuf sich Hundertwasser ein bleibendes Denkmal. Es gibt zwei Innenhöfe und das Dach ist mit Gras

    bewachsen (erklärt den Namen).  Schaut man aus einem Fenster, so wird man nie zwei gleiche Fenster sehen. Außer

       einem Kindergarten, kleinen Cafe's und Läden befinden sich in der Grünen Zitadelle hauptsächlich Wohnungen.   

   

 

das Postamt

       

Einige der vielen Kirchen Magdeburgs. Links: Kloster Unser Lieben Frauen (1015), Mitte: St. Sebastian (1489), Rechts:

Magdalenen Kapelle (1315)  

   

                              Magdeburger Dom, entstanden aus dem Kloster St.Mauritius (937), Grabkirche Otto des Ersten.

    

    Das alte Rathaus (13.Jahrh.) - beide Rathäuser wurden im 2.Weltkrieg zerstört und erst 1950 wieder aufgebaut - 

                                                                                                                                                                    re: das neue Rathaus.       

Sehr viele schöne Häuserfassaden


Botanischer Garten in Magdeburg - Rundweg durch die Gruson-Gewächshäuser (1896) -

Das Wasserbecken der Victoria Seerose wurde gesäubert und bot daher einen ganz anderen Einblick

    

      Philodendron mit Fruchtstand               Ledermantelbaum (Antillen), die Blätter fühlen sich wie gegerbtes Leder an  

     

                                    Hibiskus                                                                                    Piranhas                           

In den Parkanlagen zwischen Botanischen Garten und Elbe