Rattenberg - Kramsach - Schloß Tratzberg - Schwaz

Rattenberg

               Rattenberg ist seit Januar 2014 die kleinste Stadtgemeinde Österreichs. Die Stadt ist heute bekannt durch seine

                                                                                       glasverarbeitenden Betriebe.

        

          

               

                                                    Stadtpfarrkirche St. Virgilius 

     

                                            Stadtmauer                                                                                   Nagelschmiedhäuser


Kramsach

        Beim Gang über den "Museumsfriedhof", der auch von vielen "der lustige Friedhof" genannt wird, ist man erstaunt über

                                die dreisten Inschriften, die die besonderen "Eigenschaften" der Verstorbenen beschreiben.

      

        

       

     Auch das gab es zu lesen:

               Grab eines Totengräbers: Der kaum hat 90 Jahre gelebt, und scharrte manchen ein. " Wer anderen

                                                          eine Grube gräbt, fällt selbst endlich hinein".

                    Es liegt begraben die ehrsame Jungfrau "Rothburg Rindl", gestorben ist sie im 17. Jahr,

                                                                             just als sie zu brauchen war.

                                         Der Tod mit seinen Knochen, hat den Johann Stembo erstochen

                                      Hier ruht Esser, die Würmer diese Fresser, speisen anderswo besser

                                 -Grabinschrift für den ausnehmend mageren Kapellmeister Heinrich Esser- 

 


Schloß Tratzberg

          Die Renaissance-Schloßanlage wurde im 15. Jh. erbaut. In den zu besichtigen Sälen befindet sich originäres Mobiliar.

            Besonders sehenswert ist der Habsburgersaal, an dessen vier Wänden die Brüder Tänzl einen raumübergreifenden

                                                                 Stammbaum der Familie Habsburg gemalt haben.  

               

       

    

                                                        Innenhof des Schlosses mit aufwendiger Fassadenmalerei

 

                                         Fuggerkammer                                                                                    Habsburgersaal

   


Schwaz

      

                         Friedhofsturm                                             Pfarrkirche Maria Himmelfahrt - größter gotischer Sakralbau Tirols

       

                      Orgel Pfarrkirche Maria Himmelfahrt                                                          Palais Enzenberg (1515)

      

                                             Rathausinnenhof                                                                               Fuggerhaus (1525)