Gut Hasselburg, Gut Sierhagen, Kassau, Stolpe und Altenkrempe 2.06.2017

 

            Reetdachhaus an der Allee zum Gut Hasselburg                                       Blick durch die Allee auf das Torhaus

    Das "Kultur" Gut Hasselburg liegt in der Gemeinde Altenkrempe bei Neustadt in Ostholstein. Die Gutshofanlage stammt aus

                                 dem 18. Jahrhundert und befindet sich heute im Eigentum der Stahlberg Stiftung.

 

Das Torhaus (1763) ist eines der größten in Schleswig-Holstein.    Die Reetscheune dient heute der Kultur (Schl.-Holstein Festival)

 

        Barockes Herrenhaus (befindet sich in Privatbesitz)                Brücke über dem Wassergraben, der das Herrenhaus umgibt.    

         

                                                                        Torhaus von der Hofanlage aus gesehen.

  

                  Die Haubenenten dösten am Wassergraben.                                                        Kleiner Wasserfrosch    


 

                                                               Ländliche Idylle mit Reetdachhaus und Bauerngarten.


 

     Das Gut Sierhagen ist eines der größten adeligen Güter in Ostholstein. Die meisten Hofgebäude wurden im 18. Jh. erbaut.

 

 

  

                                             Das Torhaus                                                                                       Alte Schmiede

 

   Das heutige Herrenhaus (1825) mit klassizistischer Fassade.                            Zweites Torhaus und "Alte Schmiede"

 


                        

                   Versteckt hinter hohen Hecken oder in großen Gärten entdeckten wir einige wunderschöne Reetdachhäuser.

 


  

                                                          Weiter führte unser Wanderweg am Gut Mühlenkamp vorbei.


   

                                                                                   Stolpe - ein schöner kleiner Ort.

 


 

     An Galloways vorbei und dann konnten wir schon die Türme vom Gut Hasselburg und den Kirchturm von Altenkrempe sehen.

               

                                                               Basilika (wahrscheinlich 13. Jahrhundert) in Altenkrempe.                                                           

         



Wanderung um den großen Eutiner See 

und "Landesgartenschaugelände" im Jahr danach 18.05.2017

            

    

   

                           Dicke Eichen am Wanderweg                                                                         Singdrossel

  

                             Eutin mit dem Wasserturm                                                                                    Graugänse

  

             Die Ruhe am See konnte man förmlich spüren.                                                             Reetdachhaus

            

                                                                                               Kanadagänse


                            Das Gartenschaugelände (2016) rund um das Eutiner Schloss im Jahr danach

  

                                                                                 Die Farbenvielfalt der Rhododendren

  

 

 

                                                                      Die Beete vor dem Schloss sind verschwunden

          

                           Orangerie und Neuholländerhaus                                                                   Königskerze                

                                 Im ehemaligen Küchengarten sind Obstbäume, Gemüse- und Kräutergarten erhalten geblieben. 

     

                           Schnittlauch                                                                                            Grünkohl 

  

                     Die gelben Blüten des Löwenzahns haben sich nun in weiß schimmernde Pusteblumen verwandelt.

 

                                                                                         Schlossparkimpressionen

   

                                        Blütenumrankt!                                                       Das Küken (Gössel) der Graugänse wurde gut bewacht.

 



Timmendorf mit Sealife April 2017

  

                                             Zwergotter                                                                                              Hummer

 

                                       Seeanemonen

          

 

                                             Rathaus



Eutin am 28.05.2016

 

     Im Hintergrund die St.-Michaelis-Kirche (12.Jahrhundert)                                                Orgel der Kirche

 

                              Marktplatz mit Rathaus                                                          St.-Michaelis-Kirche vom Marktplatz aus

   

                                                                             Giebel von Häusern am Marktplatz

          

                                                        Wasserturm (1909)                                                                      Windmühle "Moder Grau" (1850)



Eisige Temperaturen in Eutin am 5.01.2016

Bei Minus 6 Grad Bummel durch die Eutiner Innenstadt und zum Schloss. Rund um das Schloss laufen die Vorbereitungen für

                                                                die künftige Landesgartenschau auf Hochtouren.

   

       

         

                                                                                          Innenstadtansichten