Berlin-Köpenick, Müggelturm, Müggelsee und Teufelssee 8.07.2017 

Köpenick

  

  Das Schloss liegt auf einer Insel in der Dahme. Die Schlossinsel wurde vor 3000 Jahren erstmals besiedelt. Das Barockschloss

                      wurde 1677-1690 für Kurprinz Friedrich, dem späteren König Friedrich I in Preußen, neu errichtet.

  

                                                       Die Schlosskirche von 1683-1685 mit eindrucksvoller Stuckdecke.

     

     Das Rathaus (1927) in märkischer Backsteingotik mit Ziergiebel und Turm. Im Erdgeschoss findet man eine Ausstellung zum

                                                                                        "Hauptmann von Köpenick".

           

                           Wohn und Geschäftshaus                                                                           Posthaus

     

                                      Realgymnasium                                                                 Umformerstation und Bedürfnisanstalt

  


Müggelturm

            

Der Turm steht auf dem Kleinen Müggelberg (88,3 m).                        Ausblicke von oben auf den Langer See

 

                            auf das Strandbad Rahnsdorf                                                                   auf  den Alexanderplatz

 

                              auf das Seebad Friedrichshagen                                                                  auf den Teufelssee


 Der Müggelsee liegt im Südosten Berlins

  

                                                                                Buntes Leben auf und am Müggelsee

 


Teufelssee

    

               Vorbeugung ist besser als löschen!                                                        Viele Birken am Teufelssee

        

                                 Hexe am See?                                                                      Blick auf den Teufelssee