Thiersee - Kufstein 2014

Thiersee

  

                             Der Thiersee. Am Thiersee  war 1946-1952 das Zentrum der Österreichischen Filmproduktion,

                                                   hier wurde unter anderem "Das Doppelte Lottchen" gedreht.


Kufstein

        

  

            Das Wahrzeichen von Kufstein ist die gleichnamige Festung. Sie wurde 1205 erstmals urkundlich erwähnt. Die Burg

        beherbergt heute das Kufsteiner Heimatmuseum und die stadtweit hörbare Heldenorgel, die größte Freiluftorgel der Welt.

               

                                Die Römergasse: Hier befindet sich das berühmte "Auracher Löchl", ein Tourismusmagnet.

                                    Das ehemalige Wirtshaus ist das Geburtshaus des "Kufsteinliedes" von Karl Ganzer.

            

                                         Marienbrunnen am unteren Stadtplatz                                                         oberer Stadtplatz

        

                                    Stadttor                                                            Rathaus                                          Pfarrkirche und Festung

  

     Marmordenkmal "Friedrich List" von Norbert Pfretzschner                     Festung Kufstein einmal von der Felsenseite aus