Vom Camp Okaukuejo zum Vingerklip und nach Khorixas (Damaraland) -23.02.2017

  Beim Verlassen des Etoscha-Nationalparkes gab es für uns noch ein besonderes Erlebnis. Eine Giraffenherde überquerte direkt

     vor unserem Wohnmobil die Straße. Wir kamen uns sehr klein vor, als sie so von oben auf unser Fahrzeug herunter guckten.

   

   

   


    

             Beim deutschen Bäcker in Outjo machten wir Zwischenstopp und gönnten uns ein Stück Apfelstrudel mit Vanilleeis.


   

                  Auf dem Weg zum Vingerklip wechselten wir von der schnurgeraden Teerstraße auf die staubige Schotterpiste.

   

   

     Der Vingerklip ist eine 35 Meter hohe Felsnadel. Durch Erosion entstanden die 30 Millionen Jahre alten Sandsteinschichten. 

   

   


   

    Der heutige Campingplatz in Khorixas war wunderschön angelegt mit den vielen Palmen und anderen exotischen Gewächsen.

           

                       Dattelpalme                              Früchte vom Flammenbaum                                            Opuntie

                  

                                               Granatapfel                                                                                    Opuntienblüte


    

                                                Am Abend erfreute uns die örtliche Folkloregruppe mit Gesang und Tanz.