Oberaudorf 14.Tag

Chiemsee mit Herreninsel und Fraueninsel

      Herrenchiemsee - sie ist mit ihren 238 ha die größte der drei Inseln im Chiemsee. Die Insel wurde 1873 von König Ludwig II.

        für 350.000 Gulden von einem Holzspekulanten erworben. So verhinderte er nicht nur die Abholzung der Insel, sondern er

            konnte auch sein Schloß Herrenchiemsee bauen. Es wurde nach dem Vorbild des Schlosses von Versailles erbaut. Er

                            bewohnte es nur 10 Tage und nach seinem Tod 1886 blieb das Gebäude in vielen Teilen unvollendet.

         

         

                                                                 Schloßansicht (Gegen die Sonne aufgenommen)

      

                                     Große Spiegelgalerie                                                      Kronleuchter aus Meißener Porzellan

 

                                                               Der Latonabrunnen mit den wasserspeienden "Un"tieren 

                             

                                                 Fortuna-Brunnen                                                                  Fama-Brunnen

       

                                    Figur am Fortuna-Brunnen                                                                         Schloß - Rückseite

 

          Kloster Herrenchiemsee ist ein ehemaliges Stift der Augustiner-Chorherren. Im Fürstenstock des heutigen Museums

                                                            befindet sich der illusionistisch ausgemalte Kaisersaal.

        

              Auf der 15,5 ha großen und autofreien Insel wohnen in 50 Häusern 300 Einwohner. Das Kloster Frauenwörth ist

                                              Wallfahrtsort für die "selige" Irmengard, die Schutzpatronin des Chiemgaus.

 

 

                           Die Insel überraschte mit ihren vielen schönen Gärten, den gemütlichen Gasthäusern und Biergärten.

                                                                                          Überall blühende Rosen. 

 

                                                   Inselplan                                                                            Orgel im Kloster Frauenwörth

        

  

                Noch genießen die Enten die Ruhe - dann beginnt das große "Schlangestehen" - alle warten auf die Abfahrt! 

    

                        Zurück in Stock/Prien - Anlegestelle -                                             Chiemseebahn - Dampfbahn von 1887 -



Oberaudorf 15.Tag

Rattenberg - Kramsach - Schloß Tratzberg - Schwaz

Rattenberg - Österreich -

               Rattenberg ist seit Januar 2014 die kleinste Stadtgemeinde Österreichs. Die Stadt ist heute bekannt durch seine

                                                                                       glasverarbeitenden Betriebe.

         

         

              

                                                    Stadtpfarrkirche St. Virgilius 

   

                                            Stadtmauer                                                                                   Nagelschmiedhäuser


Kramsach - Österreich -

        Beim Gang über den "Museumsfriedhof", der auch von vielen "der lustige Friedhof" genannt wird, ist man erstaunt über

                                die dreisten Inschriften, die die besonderen "Eigenschaften" der Verstorbenen beschreiben.

      

        

       

     Auch das gab es zu lesen:

               Grab eines Totengräbers: Der kaum hat 90 Jahre gelebt, und scharrte manchen ein. " Wer anderen

                                                          eine Grube gräbt, fällt selbst endlich hinein".

                    Es liegt begraben die ehrsame Jungfrau "Rothburg Rindl", gestorben ist sie im 17. Jahr,

                                                                             just als sie zu brauchen war.

                                         Der Tod mit seinen Knochen, hat den Johann Stembo erstochen

                                      Hier ruht Esser, die Würmer diese Fresser, speisen anderswo besser

                                 -Grabinschrift für den ausnehmend mageren Kapellmeister Heinrich Esser- 


Schloß Tratzberg - Österreich -  

          Die Renaissance-Schloßanlage wurde im 15. Jh. erbaut. In den zu besichtigen Sälen befindet sich originäres Mobiliar.

            Besonders sehenswert ist der Habsburgersaal, an dessen vier Wänden die Brüder Tänzl einen raumübergreifenden

                                                                 Stammbaum der Familie Habsburg gemalt haben.  

                

       

   

                                                        Innenhof des Schlosses mit aufwendiger Fassadenmalerei

 

                                         Fuggerkammer                                                                                    Habsburgersaal

   


Schwaz - Österreich -

      

                         Friedhofsturm                                             Pfarrkirche Maria Himmelfahrt - größter gotischer Sakralbau Tirols

       

                      Orgel Pfarrkirche Maria Himmelfahrt                                                          Palais Enzenberg (1515)

      

                                             Rathausinnenhof                                                                               Fuggerhaus (1525)



Oberaudorf 16.Tag

Wanderung: Hocheck Bergstation - Mühlau - Mühlbach - Oberaudorf

    

                                                Gfall Stausee                                                                                  Luegsteinwand

          

                            Weber an der Wand - ein gemütliches Restaurant mit einer kleinen aber feinen Speisekarte - 

   

         Blick vom Schloßberg auf Oberaudorf und Wildbarren                                  Wieder in Oberaudorf angekommen


   

                                                                        Blick vom Balkon unserer Ferienwohnung



Oberaudorf 17.Tag

Ort Walchsee - rund um den Walchsee - um die Schwemm

Ort Walchsee - Österreich -

                                                                      Der Ort Walchsee liegt im Kaiserwinkel in Tirol

  

                                                                                          Schöne Häuser mit Lüftl-Malerei

   


Rund um den Walchsee - Österreich -

                                   Der Walchsee ist mit ca. einem Quadratkilometer der viertgrößte natürliche See Tirols

   

                    Am Weißenbach - Zufluß zum Walchsee                                     Blick über den Walchsee zum gleichnamigen Ort

   

                                                                                            Häuser am Rundweg


Um die Schwemm - Österreich -

                                              Die Schwemm ist die größte erhaltene Moorlandschaft Nordtirols

              

                                                                                             Kleiner Wasserfrosch

   

                 Aussichtsturm mit Informationsstand                                                                     die Schwemm