Bad Urach 1.- 3.Tag

Bad Urach 1.Tag 14.05.2015

          Bad Urach liegt im Landkreis Reutlingen am Fuße der Schwäbischen Alb. Die Stadt ist bekannt durch den

                                       Uracher Wasserfall und den alle zwei Jahre stattfindenden Schäferlauf.

              

                   Der Marktplatz ist der Mittelpunkt der historischen Innenstadt. Die Fachwerkhäuser stammen aus dem 15. und 16.

                            Jahrhundert. Mit seinen gemütlichen Cafe's und Gaststätten ist er heute die "gute Stube" der Stadt.

    

                         Der Weg in die Innenstadt führt uns von der Ferienwohnung durch den Kurpark an der Erms entlang.

     

                                           Eberhardschule                                                              Ehemalige Garnsiede 15. Jahrhundert

                

          Beginenhaus (15.Jh.): Bis 1552 Wohnsitz "frommer Frauen", den Beginen.                   Turm der Stiftskirche St. Amandus

     

                                                                                  Stiftskirche St. Amandus (1477-1496)

                

          Das Residenzschloss (1443) ist das Geburtshaus des Grafen Eberhard V. und des Herzogs Christoph von Württemberg.

        

                                                                                                       Gut beschildert!

         

                                                       Marktplatz mit dem Rathaus, davor der Marktbrunnen von 1500.

 

                                                                     Fachwerkhäuser rund um den Marktplatz



Buckleter Kapf und Nägelesfelsen 2.Tag 15.05.2015

              

        

                     Blick vom Buckleter Kapf auf Dettingen                                     vom Nägelesfelsen auf Rutschenwand und Maisental    

       

                                             Höllenlöcher                                                                   vom Nägelesfelsen auf Ruine Hohenurach

       

                          Runder Berg mit Ruine Hohenurach                                            Blick von oben auf das Kurzentrum Bad Urach



Rundwanderung Mössinger Dreifürstensteig 3.Tag 16.05.2015

            Der erste Premiumweg im Landkreis Tübingen verspricht "Wandergenuß am Früchtetrauf". Er führt

              am Anfang und Ende an großen Steuobstwiesen vorbei. Leider blühten die vielen Apfel-, Birnen-,

                                                             Zwetschgen- und Kirschbäume nicht mehr.

           

                                                                      Der rote Apfel (Wanderhinweis) wies uns den Weg!

                   

                              Start und Ziel war der Parkplatz Olgahöhe.                                               Blick auf eine Streuobstwiese

  

                                                 Im Wald dann Bärlauch ohne Ende - ein feiner Knoblauchduft lag in der Luft!

   

                         Nach einem langen, zum Teil auch steilen Anstieg erreichten wir den 854 Meter hohen Alb-Aussichtspunkt

                              "Dreifürstenstein". Belohnt wurden wir mit grandiosen Ausblicken, wie z. B. zur Burg Hohenzollern. 

              

          

                                                 Am Trauf führt dann die Route über den Albsteig zum Mössinger Bergrutsch.

  

                 Auf schmalen Pfaden geht es abwärts. Anschließend kommen wir an blühenden Wiesen mit vielen verschiedenen

                                                                            Wildblumen (re. Foto Wiesensalbei) vorbei.

 

                                                                                                                            Ausblick vom Aussichtspunkt " Unter Andeck" auf Talheim

            

                   Nach 8,3 Kilometern Ruhepause auf der Panoramaschaukel, bevor wir die letzten 5 Kilometer in Angriff nehmen.

           

                                                                                                             Gleich ist das Ziel erreicht! Mössingen ist schon in Sicht!