Das "Alte Land" am 20.04.2014

      Nordeuropas größter Obstgarten liegt südlich der Elbe von den Toren der Hansestadt Stade bis hin zur Hansestadt

                    Hamburg. Früher war das fruchtbare Marschengebiet eine unwirtschaftliche Sumpflandschaft.

Jork

 

   Obstplantagen soweit das Auge reicht. Auf ca. 90 % der Flächen werden Äpfel angebaut, gefolgt von Süßkirschen mit

       nur 5 %. Am heutigen 20. April waren die Kirschen in voller Blüte und die Apfelbäume öffneten die ersten Blüten.

             

li.: Typisch für Altländer Bauernhäuser sind die geschnitzten, bunt bemalten Brauttüren, die früher nur zu besonderen

Anlässen geöffnet wurden.           Mi. + Re.: Die Jorker Kirche St. Matthias ist die älteste Altländer Kirche und stammt aus

                                                                                                                                    dem 17. Jh..                              

    

      Wer auf den Bänken Platz nehmen will, geht durch eine reichverzierte Tür. In den Stuhlwangen sind die Namen der

                                                                         ehemaligen Besitzer geschnitzt.

  

       Die Orgel von Arp Schnitger. Unter dem Rückpositiv befindet sich dieses Bild mit der Botschaft der Hirten aus der

                                                                                   Weihnachtsnacht. 

 

                                                                                    Altländer Bauernhäuser

   

                                                                                     Oberhalb von Türen entdeckt!


Borstel

 

                                                                              St. Nicolai-Kirche zu Borstel

 

                                          Orgelbauer der historischen Orgel: Gottfried Fritzsche und Arp Schnitger

                

                                                                        Blütenpracht und wunderschöne Türen

 

                                                                         Jedes Haus ein Foto wert!


Lühe

  

         Oberfeuer Lühe                 altes Unterfeuer Lühe                                                Altländer Bauernhaus

 


Grünendeich

            

              Leuchtfeuer Grünendeich

 


Hollern-Twielenfleth

   

 Im Hintergrund die Mühle "Venti Amica" - Wahrzeichen von Hollern-Tw.                                   Prunktür

 

                            Leuchtturmmuseum - alter Leuchtturm - und das neue Leuchtfeuer auf dem Elbdeich

       


Steinkirchen

 

     Auf der Fahrt durchs "Alte Land" entdeckten wir viele schöne Altländer Bauernhäuser mit reichgeschmückten Türen

                         


Horneburg

                                            

                               Sämtliche Laternen und Masten waren mit lustigen Hasengesichtern geschmückt.


Cranz

 

                         Blick über die Elbe nach Blankenese                                                      Ebbe am Estesperrwerk    

 

                                                                            Ausblicke vom Estedeich